Hier klicken, um zum Seiteninhalt zu springen
Prof. Dr. Edward G. Krubasik Porträt schmal

Vorträge und Veröffentlichungen als DPG-Präsident

Seit April 2014 ist Prof. Edward Krubasik Präsident der Deutschen Physikalischen Gesellschaft. (→ www.dpg-physik.de). Hier können Sie eine Auswahl seiner Reden und Veröffentlichungen lesen.

Antrittsrede als Präsident der Deutschen Phyikalischen Gesellschaft
Rede des DPG-Präsidenten anlässlich der Präsidentschaftsübergabe, Magnus-Haus, Berlin
11. April 2014
6 Seiten, 230 KB
Klicken, um Veröffentlichung zu lesen bzw. downzuloaden

Erfolg durch Innovation, Restrukturierung & Wachstum

Sowohl während seiner Zeit bei McKinsey als auch bei Siemens leitete Prof. Edward G. Krubasik eine Vielzahl von Turnarounds von Unternehmen und Geschäftsbereichen, um sie im globalen Wettbewerb erfolgreich zu machen. Sein Turnaround-Ansatz ist gekennzeichnet durch eine ausgewogene Mischung aus Restrukturierungsmaßnahmen und neuen Wachstumsimpulsen.

Eine Darstellung der Turnaround-Resultate von Edward Krubasik findet sich in folgenden Artikeln:

„Ein neues Forum in der DPG“
In der DPG wurde der Arbeitskreis für „Physik und moderne Informationstechnologien“ gegründet.
Physik Journal
2017
1 Seiten, 840 KB
Klicken, um die Veröffentlichung zu lesen/downzuloaden
„Robotik, Autonome Maschinen, Künstliche Intelligenz, Big Data“
Positionspapier / Wirtschaftsrat Bayern
2017
9 Seiten, 450 KB
Klicken, um die Veröffentlichung zu lesen/downzuloaden
„Robotik, Autonome Maschinen, Künstliche Intelligenz“
Durch vorausschauende Politik neuen Zukunftstrend nutzen.
2017
2 Seiten, 107 KB
Klicken, um die Veröffentlichung zu lesen/downzuloaden
„Kooperation für mehr Innovation“
Gemeinsame Kooperationen bieten Chancen für Wissenschaft und Industrie.
Meinung im Physik Journal 11
2016
1 Seite, 58 KB
Klicken, um die Veröffentlichung zu lesen/downzuloaden
„Kooperationen tragen signifikant zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands bei“
Die Einstellung der Forschungsinstitute zu Kooperationen von Industrie und Wissenschaft ist in den vergangenen Jahren deutlich fortschrittlicher geworden. Auch die Industrie greift häufiger auf das Knowhow der Institute zurück. Die Clusterpolitik der Bundesregierung und der Länder sowie die Förderung von Ausgründungen und von Patentverwertung durch Universitäten und Forschungsinstitute hat dazu viel beigetragen.
Gastbeitrag im Verbundjournal August 2016
2016
2 Seiten, 850 KB
Klicken, um die Veröffentlichung zu lesen/downzuloaden
„Strategischer Ausbau“
In den vier Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Schule und Lehrer, Industrie sowie Internationales hat sich die DPG im Jahr 2015 strategisch weiterentwickelt.
Grußwort im Physik Journal 01
2016
1 Seite, 52 KB
Klicken, um die Veröffentlichung zu lesen/downzuloaden
„Innovation durch Zusammenarbeit“
Leitartikel im Magazin der Deutschen Bunsen-Gesellschaft
2015
1 Seite, 520 KB
Klicken, um die Veröffentlichung zu lesen/downzuloaden
„Erfolgsfaktoren für Gründer-Cluster“
Positionspapier des Ausschusses Industrie, Technologie und Innovationen;
ein Best-Practice-Austausch bayerischer Cluster Manager, junger Unternehmer und Venture Capital Manager in Großunternehmen beim Wirtschaftsbeirat offenbarte ein ganzes Bündel von Faktoren, die über die den Erfolg von Gründer-Clustern entscheiden.
2015
11 Seiten, 430 KB
Klicken, um Veröffentlichung zu lesen bzw. downzuloaden
„Begeisterndes Licht“
Warum das „Internationale Jahr des Lichts“ 2015 eine hervorragende Chance bietet, um Technologiebegeisterung zu wecken.
Ein Meinungsbeitrag im Physik Journal 14
2015
1 Seite, 840 KB
Klicken, um Veröffentlichung zu lesen bzw. downzuloaden
„Die Besten für das Lehramt gewinnen“
Warum der sich verschärfende Mangel an Physiklehrerinnen und -lehrern darf nicht durch Notprogramme aufgefangen werden darf.
Ein Meinungsbeitrag im Physik Journal 13
2014
1 Seite, 75 KB
Klicken, um Veröffentlichung zu lesen bzw. downzuloaden
“The Stars of Europe: Turnaround Artists”
Business-Week-Artikel über erste Erfolge von Edward Krubasik bei Siemens
2000
1 Seite, 70 KB
Klicken, um Veröffentlichung zu lesen bzw. downzuloaden
“Engineering a recovery”
Porträt der Financial Times über Edward Krubasik und sein Restrukturierungsprogramm für Siemens
2000
2 Seiten, 165 KB
Klicken, um Veröffentlichung zu lesen bzw. downzuloaden
“An exemplary way to turn trains around”
Artikel der Financial Times über den Turnaround der Transportsparte von Siemens
2000
2 Seiten, 960 KB
Klicken, um Veröffentlichung zu lesen bzw. downzuloaden
“Siemens clocks up top results”
Artikel der Financial Times über das von Edward Krubasik initiierte TOP-Programm bei Siemens, Restrukturierungen und den Wandel der Unternehmenskultur
2003
2 Seiten, 190 KB
Klicken, um Veröffentlichung zu lesen bzw. downzuloaden
“Shrink to grow; Lessons from Innovation and Productivity in the Electronics Industry”
Ko-Autorenschaft
1996
200 Seiten
Klicken, um Veröffentlichung zu lesen bzw. downzuloaden
„Standortpflege der Politik und Standortpolitik der Unternehmen“
Artikel aus der „Kleinen Reihe“ der Walter-Raymond-Stiftung über Konsequenzen der Globalisierung für Unternehmen & Politik
2005
13 Seiten, 700 KB
Klicken, um Veröffentlichung zu lesen bzw. downzuloaden